zurück zur MHH  |  Impressum  |  Sitemap
Sie befinden sich hier: Klinik | Team | Ärztlicher Direktor
Prof. Dr. med. Markus A. Kuczyk

ÄrztlicherDirektor

Prof. Dr. med. Markus A. Kuczyk

Kontaktdaten:

Tel.: +49-511-532-5847
Fax: +49-511-532-5634
Mail: Kuczyk.Markus@mh-hannover.de

Prof. Dr. med. Markus A. Kuczyk wird in der Focus Ärzteliste 2016 unter Deutschlands Top Mediziner zum Thema „Urologische Tumoren“ geführt (Quelle: Focus Ärzteliste 2016).

Curriculum Vitae

04 / 2008      Bestellung zum Klinikdirektor der Klinik für Urologie und Urologische Onkologie der
                     Medizinischen Hochschule Hannover

10 / 2006      Ernennung zum Leiter der Urologisch-Onkologischen Arbeitsgruppe an der Klinik für Urologie der
                     Medizinischen Hochschule Hannover

03 / 2003      Bestellung zum Stellvertretenden Ärztlichen Direktor an der Klinik für Urologie der
                     Eberhard-Karls-Universität Tübingen durch den Vorstand der Medizinischen Fakultät

11 / 2002      Ernennung zum Leitenden und Geschäftsführenden Oberarzt an der Klinik für Urologie der
                     Eberhard-Karls-Universität Tübingen

06 / 2001      Verleihung des Titels „Außerplanmäßiger Professor“ durch die Medizinische Hochschule Hannover

09 / 1996      Ernennung zum Klinischen Oberarzt an der Klinik für Urologie der Medizinischen Hochschule Hannover

10 / 1996      Erlangung der Venia legendi für das Fach Urologie

04 / 1996      Anerkennung als Facharzt für Urologie

03 / 1992 –
06 / 1996       Wissenschaftlicher Assistent in der Klinik und Poliklinik für Urologie der Medizinischen Hochschule Hannover

04 / 1989 –
02 / 1992       Assistenzarzt in der Abteilung für Allgemein- und Gefäßchirurgie des Marienhospitals Osnabrück
                      (Chefarzt :  Prof. Dr. med. B. Stallkamp)

09 / 1988      Promotion zum Thema „Immunhistochemischer Nachweis von Blutgruppen – Isoantigenen an
                     Urothelkarzinomen der Harnblase (Institut für Pathologie der RWTH Aachen)

01 / 1988 –
03 / 1989      Assistenzarzt in der Anästhesiologischen Abteilung des Ev. Krankenhauses Unna / Westf.

1981–1987   Studium der Humanmedizin an der
                     Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Nach oben