zurück zur MHH  |  Impressum  |  Sitemap
Sie befinden sich hier: Leistungsspektrum | Interdisziplinäre Tumorkonferenz

Interdisziplinäreuro-onkologischeTumorkonferenz

Immer mittwochs, 16 Uhr
im Besprechungsraum der Urologie
K02, Ebene S0, Raum 5320

Besonderes Kennzeichen unserer Klinik ist nicht nur unsere wöchentlich stattfindende interdisziplinäre Prostatakarzinom-Sprechstunde, sondern gleichfalls unsere mittwochs stattfindenden interdisziplinären Konferenzen.

Vor einer Therapie werden komplizierte onkologische Patientenfälle in dieser Konferenz besprochen, vorhandene Unterlagen, wie radiologische Bilder (z. B. CT, Skelettszintigraphie) oder pathologische Befunde gesichtet und bewertet und im Anschluss in enger Absprache mit dem Patienten eine individuelle Therapie festgelegt.

An der interdisziplinären Konferenz sind neben der Urologie, die Kollegen der Onkologie, Radiologie, Strahlentherapie und Pathologie anwesend, bei Bedarf werden weitere Fachdisziplinen hinzugerufen. Auch unsere niedergelassenen Kollegen nehmen regelmäßig an dieser Konferenz teil, um darin eigene Patienten vorzustellen und eine interdisziplinäre Expertenmeinung z. B. zur weiteren Therapie zu erhalten. In dieser großen Runde werden Patienten besprochen, bei denen nach der Primärtherapie Folgetherapien oder komplexe interdisziplinäre Behandlungen erforderlich sind. Gleichzeitig bietet dieses Forum die Möglichkeit eines intensiven Erfahrungs- und Wissensaustauschs, der durch regelmäßige zertifizierte Fortbildungen gefördert wird.

Ansprechpartnerin:
Caroline Klevenow
Klevenow.Caroline@mh-Hannover.de
Tel.: 0511 / 532 3619