zurück zur MHH  |  Impressum  |  Sitemap
Sie befinden sich hier: Leistungsspektrum | Prostatakarzinomzentrum | Allgemeines | Interdisziplinäre Konferenzen

InterdisziplinäreKonferenzen

Ein besonderes Kennzeichen unseres Prostatakarzinomzentrums sind die regelmäßig stattfindenden interdisziplinären Konferenzen.

Wöchentlich findet unsere Prostatakarzinomsprechstunde, die sogenannte prätherapeutische Konferenz statt. Vor einer Therapie wird jeder Patientenfall in dieser Konferenz besprochen, vorhandene Unterlagen, wie radiologische Bilder (z. B. CT, Skelettszintigraphie) oder pathologische Befunde, gesichtet und bewertet und darauf aufbauend in enger Absprache mit dem Patienten eine individuelle Therapie festgelegt. An der prätherapeutischen Konferenz sind immer die Urologie und die Strahlentherapie beteiligt.

Ebenfalls wöchentlich findet eine urologisch-onkologische Tumorkonferenz unter Beteiligung der Urologie, der Radiologie und der Onkologie statt, in der Patientenfälle gemeinsam besprochen werden.

Ihr Weg in unser Prostatakarzinomzentrum beginnt mit Ihrer Vorstellung in unserer Prostatakarzinomsprechstunde oder in unserer allgemeinen Sprechstunde – unabhängig davon, ob bei Ihnen ein Prostatakarzinom neu festgestellt oder bereits auswärts vorbehandelt wurde.

Über die auf der Kontaktseite genannten Wege erhalten Sie als Patienten und Angehörige einen Termin. In der Sprechstunde erheben wir zunächst die therapierelevanten Befunde aus Ihren Unterlagen, Ihrer Krankengeschichte und aus den mitgebrachten Bildern.
Diese Befunde fließen dann in ein beratendes Gespräch zu den zur Verfügung stehenden Therapieoptionen ein. Das Ergebnis ist in den meisten Fällen eine interdisziplinäre Therapieempfehlung, die Ihnen und Ihren behandelnden Ärzten gegeben wird. Unser Anspruch ist hierbei eine neutrale Beratung, die nicht darauf abzielt, Sie als Patient von einer bestimmten Therapie zu überzeugen, sondern Ihnen die Grundlage für eine fundierte Therapieentscheidung zu geben.

Sollte sich basierend auf diesem Gespräch ein Behandlungswunsch in einer der zum Prostatakarzinomzentrum gehörigen Einrichtungen ergeben, so planen wir für Sie den weiteren Weg.